Losung für Dienstag, den 7. Februar 2023:
Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein. Jesaja 55,10-11
Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger. Johannes 15,7-8

Mit großer Bestürzung und Trauer verfolgen wir die Nachrichten, die uns aus der Ukraine erreichen. Den Preis für diesen Krieg werden die Menschen zahlen, die jetzt unverschuldet ihre Sicherheit und ihr Zuhause verlieren. Wir sind bei Ihnen mit unserer Fürbitte, unseren Gedanken. Dieser Krieg herrscht nicht nur im Osten der Ukraine, sondern auch in den bislang friedlichen Regionen des Landes. Massive Fluchtbewegungen in sichere Teile des Landes und die Nachbarländer sind die Folge.

Die Diakonie Katastrophenhilfe will den Menschen in den betroffenen Regionen mithilfe lokaler Partnerorganisationen schnell und mit aller Kraft beistehen und bittet dafür um Ihre Spenden und Kollekten.

Spendenmöglichkeiten der Diakonie-Katastrophenhilfe
Evangelische Bank
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
Spendenstichwort: Ukraine Krise

Aktuelle Info zu den Corona-Regeln

  • Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist aufgehoben. Wir empfehlen das Tragen einer Maske eigenverantwortlich zu entscheiden.

Auf dieser Homepage haben wir für Sie Informationen über unsere Gemeinde und die Mitarbeitenden bereit gestellt. Außerdem finden Sie Informationen über unsere Aktivitäten und die aktuellen Termine.

Eine zeitnahe und biblisch begründete Verkündigung steht im Mittelpunkt des gottesdienstlichen Lebens.
In der Seelsorge sind wir für Menschen mit größeren oder auch kleineren Anliegen und Problemen da. An besonderen Punkten des Lebens begleiten wir Menschen mit der Feier der Taufe oder der Trauung und dem Trauergottesdienst.

Das alles ist eingebettet in ein reges kulturelles und gemeinschaftliches Gemeindeleben mit Angeboten für und mit Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren.

Falls Sie unsere Gemeinde noch nicht kennen, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Wenn Sie Wünsche, Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns doch einfach über das Kontaktformular oder per Email. Oder sprechen Sie uns an (siehe Kontakt).